Zeitmanagement ist alles
12. August 2014
Ausbildungsplätze zu vergeben!
3. November 2014

Der Europäische CNC-Führerschein

“Eine hochwertige Zusatzqualifikation für unsere Zerspanungs- und Industriemechaniker”

Die herkömmliche CNC-Ausbildung vermittelt momentan oftmals abstraktes Wissen, das nicht nah genug an der betrieblichen Praxis liegt. Abhilfe schafft der Europäische CNC-Führerschein (E-CNC-DL), den unser Gesellschafter und Gründer des renommierten Schulsoftware-Unternehmens CNC-Keller, Herr Siegfried Keller, und die Dekra Akademie entwickelt haben.

Als erstes Berufskolleg Deutschlands bereiten wir – gemeinsam mit unseren betrieblichen Ausbildungspartnern, den Unternehmen, Kuhn-Edelstahl, Pflitsch, Recknagel, und Voss – unsere Technik-Auszubildenden systematisch auf die E-CNC-DL-Prüfung vor.

Anhand des Schaubilds Die Schritte zum E-CNC-DL wird ersichtlich, dass die Inhalte Grundlagen der CNC-Programmierung, Programmierung, CAD/CAM und Fertigung der Werkstücke, eng verzahnt zwischen Schule und Betrieb vermittelt werden. Diese Inhalte werden nach erfolgreicher Prüfung durch ein DEKRA-Zertifikat bescheinigt.